Osmanische Frauen des 16. Jahrhunderts, dargestellt anhand publizierter Mühimme Defterleri


Büyütmek için resme tıklayın...
ISBN :
978.625.704918.4
Yayınevi :
Berikan Yayınevi
Basım Yeri / Yılı :
ANKARA / 2020
Sayfa Sayısı :
141
Ebat :
14 cm X 21 cm
Fiyatı :
Sorunuz..
Mit der Diplomarbeit "Frauen im 16. Jahrhundert anhand der Publizierten Mühimme Defterleri – Register der wichtigen Angelegenheiten" habe ich versucht, einen Überblick über die Situation der Frauen im Osmanischen Reich des 16. Jahrhunderts zu geben.
Diesbezüglich habe ich 9127 Einträge in 5 Mühimme Defteri gesichtet und 360 Urkunden, in denen Frauen in irgendeiner Weise vorkommen, zusammengefasst, thematisch geordnet, analysiert und statistisch ausgewertet.
In den Mühimme Defterleri scheinen Frauen mehr als Opfer denn als Täterinnen auf. Sie sind Opfer von verschiedenen Formen von Gewalt und Unrecht, von Vergewaltigung, Mord, Entführung, körperlicher Gewalt, Unterdrückung. Dies sollte man aber nicht gleich negativ bewerten, denn auch heute würde die Welt übel erscheinen, wollte man sie allein aus der Perspektive von gerichtlichen Anklageschriften zu erfassen suchen.
Zahlreiche Einträge über Gewalt an Frauen bedeuten nicht nur, dass es diese Vorfälle gab, sondern auch, dass sich die Hohe Pforte und ihre Weisungsträger damit eingehend befassten. Es gab also Instanzen, an die sich Frauen wenden konnten, und es gab rechtliche Grundlagen für die Behandlung all dieser Fälle.

© 2020   Berikan Yayınevi   -  Tüm hakları saklıdır.   |   GMK Bulvarı No:80/1 Maltepe Ankara TÜRKİYE  -  Tel: +903122326218  -  Faks: +903122321499  -  berikan@berikanyayinevi.com.tr
Berikan Yayınevi sitesinde kullanılan kitap, dergi, bülten, dijital eser, fotoğraf, haber gibi içeriği, sitenin görünüm ve teknik değerlerini önceden haber vermeksizin değiştirme hakkını saklı tutar.
Verisayar Bilişim Teknolojileri